Über uns

Was ist der Jaeb?

Der Jugendamtselternbeirat (Jaeb) ist die Interessenvertretung der Eltern, deren Kinder in Grevenbroich eine Kindertageseinrichtung besuchen. Weiterhin fungiert der Jaeb als Ansprechpartner und Berater für alle Eltern, deren Kinder zukünftig eine Kita in Grevenbroich besuchen wollen. Er unterstützt die Elternräte der Kindertageseinrichtungen im Sinne der Mitwirkungsmöglichkeiten des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern(Kinderbildungsgesetz, kurz: KiBiz).

Was macht der JAEB?

Um für die Interessen von Eltern, deren Kinder in Tageseinrichtungen betreut werden, und somit für die Kinder einzutreten, entsendet der Jaeb ein Mitglied in den Kinder- und Jugendhilfeausschuss der Stadt Grevenbroich und wird bei Bedarf in die Arbeitsgemeinschaft Tageseinrichtungen für Kinder eingeladen. Als beratendes Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss besteht das Recht, Anfragen und Anträge an die Stadtverwaltung zu richten.

Durch die Ausschussmitgliedschaft arbeitet der Jaeb mit allen Parteien zusammen, spricht mit Kommunalpolitikern, die häufig dankbar für „Basisinformationen“ sind und kann durch dieses Netzwerk manchmal Themen voranbringen, die für einzelne Eltern schwieriger umzusetzen sind.

Der Jaeb ist dabei parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

Was kann der Jaeb konkret für Sie und Ihr(e) Kind(er) tun?

Wenn Sie als Elternbeirat oder Eltern Ihre Möglichkeiten zur Zusammenarbeit in der Kita ausgeschöpft haben, können wir Sie beraten und unterstützen.

Wir arbeiten konstruktiv mit dem Jugendamt und der Stadtverwaltung zusammen und können Themen in den Kinder- und Jugendhilfeausschuss einbringen.

Wir wollen an einer positiven Entwicklung der Kinderbetreuung in Grevenbroich arbeiten – dafür ist der Jaeb auf Ihre Anregungen und Vorschläge angewiesen.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

 

 

3 Gedanken zu „Über uns

  1. Hi mein shon ist 18.05.15 geboren in gv wir eltern sind aus Polen …Der junge hat bis heute kein kinder garden fest der kann kein Detsche sprache hat Keine kontakte mit deutsche kinder ,ab 6 Muss der zur schule gehen aber wie ?(er ist shon uber 4) Ich kann Selber Deutch nichts so gut kann mir noch jemand helfen ,Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.